Kraftabbau
Das wippende Vibrationssystem bietet ausreichend Trainings-
varianten, so dass dem Kraftabbau,Gleichgewichtsstörungen
und/oder Osteoporose entgegengewirkt werden kann.

Gelenke und Bänder
Ein spezielles Programm bietet eine messbare Belastung von Gelenken und Bändern und kann so dazu beitragen, dass diese auf schnelle und wirksame Art und Weise wieder gesunden. Dieses Programm sollte allerdings nur in Absprache bzw. unter Aufsicht eines professionellen Trainers angewandt werden.

Präzise Anwendung
Die medizinische wippende Vibrationsplattentherapie kann in
einem frühen Stadium zusätzlich auf den Rehabilitationsplan
gesetzt werden, da Amplituden- bzw. Frequenzbereich präzise
auf die individuellen Bedürfnisse eingestellt werden können.

 

             Watch the MAXUVIBE© Motion Video

                          using Macromedia Flash 8.0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MAXUVIBE© - Mobilität für Ihr Leben!

Rehabilitation
Der Grund vieler körperlicher Beschwerden und Beeinträchtigungen ist in der geringen sportlichen Betätigung zu suchen. MAXUVIBE© bietet eine einzigartige Vielzahl von Trainingsvarianten für Menschen an, die ein normales Fitness- bzw. Herz-Kreislauf-Training nicht durchstehen.

Verbesserte Blutzirkulation
Mit dem wippenden Vibrationstraining wird das kardiovaskuläre System nur gering beansprucht, da es mit MAXUVIBE© präzise reguliert werden kann. Durch die verbesserte Blutzirkulation heilen Verletzung besser und der Abtransport von Schlackstoffen wird gefördert.

Schwache Muskeln
Spinaler Muskel-Atrophie wird durch das MAXUVIBE wippende Vibrationstraining vorgebeugt. Dabei sind die Nerven der Wirbelsäule geschädigt, was sich negativ auf die Bewegung der Muskeln auswirkt. Die Muskeln erhalten schlechte oder keinerlei Signale mehr, sich zu bewegen und werden somit schwächer und dünner. MAXUVIBE© Vibrationssystem beschleunigt, wenn es richtig in einen Therapieplan eingearbeitet wird, die Rehabilitation,da der Körper die Vibrationen als natürlich empfindet.

Für weitere Informationen: MAXUVIBE© Brochure